Hotline +49 (0) 6432- 9240897

Der Vorstand

Gabi Weyl

Aufatmen beim TuF Flacht
Verein bekam die Kurve. In einer ausserordentlichen Mitgliederversammlung konnte ein neuer Vorstand gewählt werden. Strukturwandel des Vorstands mit einer Satzungsänderung festgeschrieben.
VON ROLF-PETER KAHL


Das Schiff des TuF Flacht schlingerte gewaltig. Es drohte unter zu gehen. Bereits seit 2015 waberte das Schreckgespenst der Vereinsauflösung durch die Aargemeinde, da sich bei anstehenden Wahlen, keine Kandidaten für die Positionen des Vorstandes fanden. Der Untergang des Vereins konnte nun 2017 abgewendet werden. Im Rahmen einer ausserordentlichen Mitgliederversammlung stimmten die anwesenden Vereinsmitglieder zunächst einer so dringend notwendigen Satzungsänderung zu, um danach vier gleichberechtigt arbeitenden Personen für einen geschäftsführenden Vorstand zu wählen. Zudem wurde der erweiterte Vorstand um 6 Beisitzer ergänzt. Somit ist für die kommenden zwei Jahre der Fortbestand des neben der Feuerwehr wichtigsten Vereins im Ort garantiert. Aufatmen nicht nur bei den Mitgliedern - schliessllich dient der 128 Jahre alte Traditionsverein doch dem sozialen und sportlichen Zusammenleben in der Aargemeinde und ist Treffpunkt für Jung und Alt.


Das Licht ging wieder an
Es glich einer Film-Inszenierung. Aufgrund heftiger Gewitter in der gesamten Aarregion, musste auch Flacht einen kompletten Stromausfall beklagen. Die Versammlung im Vereinslokal Schug-Müller wurde bei Kerzenlicht gestartet. Und just in dem Moment, als der als Wahlleiter fungierende Ortsbürgermeister Thomas Scheid verkünden durfte: Wir haben einen neuen Vorstand, der Turn- und Fechtclub Flacht lebt weiter, ging im Saal wieder das Licht an.
Blicken wir zurück. Im Vorfeld der Jahreshauptversammlung 2016 hatten neben Jil Greiner (2. Schriftführerin), Günter Jüngst (Vorsitzender Wirtschaftsausschuss) und Rene Roos (Jugendwart), auch die Vorstandsmitglieder Kornelia Greiner (2.Vorsitzende), Roswieta Werner (2. Kassiererin) und Gabriele Malz (2. Schriftführerin) ihr Ausscheiden aus dem Vorstand mitgeteilt und Mitglieder aufgerufen, sich für eine Kandidatur im Vorstand zu bewerben. Insbesondere für Greiner, Werner und Malz, die nach jahrzehntelanger Vorstandsarbeit ihre Tätigkeit an jüngere Mitglieder abgeben wollten, benötigte man Kandidaten, zumal alle drei die Funktion der jeweils unbesetzten ersten Positionen bereits übernommen hatten. Nach einer seinerzeit turbulenten Sitzung, in der kein Nachfolger gefunden werden konnte, erklärte sich das Damentrio bereit, noch ein weiteres Jahr dranzuhängen. Jedoch nur mit der Maßgabe, dass alle Versammlungsmitglieder behilflich sein sollten, für die Jahreshauptversammlung 2017 Nachfolger zu finden. Doch im Frühjahr 2017 stand man vor dem gleichen Dilemma. Trotz intensivster Suche unter den (aktuell 360) Mitgliedern, war keine Freiwillige zu finden, die für diese so wichtige Ehrenamtsarbeit bereit standen. Aus der Versammlung gab es jedoch von vier Mitgliedern Signale, dass bei einem vollzogenen Strukturwandel des Vorstands - weg von den klassischen Einzelpositionen, hin zu einem geschäftsführenden Vorstandsteam, - diese in einer außerordentlichen Versammlung zur Wahl bereitstünden.
Am Donnerstagabend stand dieses Quartett zu seinem Wort. Gabi Weyl, Bernhard Kandler, Lukas Bischof und Kevin Sebbes bilden den geschäftsführenden Vorstand. Hinzu kommen im erweiterten Vorstand die sechs Beisitzer: Lisa Winkler, Martine Sebbes, Mona Kollmanitsch, Thomas Kollmanitsch, Rebecca Bischof, und Alex Schupp. Letztlich wählte die Versammlung mit Gabi Malz, Marco Heymann und Christina Sietzke noch drei Rechnungsprüfer.

Die vier gleichberechtigt fungierenden Personen im geschäftsführenden Vorstand:
Gabi Weyl
(57), wohnhaft in Flacht, Reinigungskraft, ist seit 30 Jahren Vereinsmitglied und hatte bislang noch keine Vorstandsposition besetzt.
Bernhard Kandler (63), wohnhaft in Flacht, Rentner, seit eineinhalb Jahren Vereinsmitglied, hatte bislang noch keine Vorstandsposition besetzt.
Lukas Bischof (20), wohnhaft in Flacht, Elektroniker, seit 20 Jahren Vereinsmitglied, arbeitete bereits 3 Jahre im Wirtschaftsausschuss.
Kevin Sebbes (28), wohnhaft in Flacht, Rettungssanitäter, seit 3 Jahren Vereinsmitglied, arbeitete bereits 2 Jahre im Wirtschaftsausschuss. rpk






Rolf-Peter Kahl

 

Der Vorstand

TuF 1889 Flacht e.V.
Position
Name E-Mail Kontakt
Vorstandsmitglied Gabi Weyl info@tuf-flacht.de
Vorstandsmitglied Lukas Bischof info@tuf-flacht.de
Vorstandsmitglied Kevin Sebbes info@tuf-flacht.de
Vorstandsmitglied Bernhard Kandler info@tuf-flacht.de
1. Schriftführerin Martine SEBBES schriftfuehrerin@tuf-flacht.de
Jugendleiter/in Lisa WINKLER info@tuf-flacht.de
© All rights reserved
German English